Sport

Jugend trainiert für Olympia Gerätturnen

Veröffentlicht

Realschulmannschaft für RP-Finale qualifiziert

Am 14.01. fanden in der Burgberghalle Überlingen die Kreisentscheide des Schülerwettkampfes Jugend trainiert für Olympia im Gerätturnen statt. Die Mannschaft der Realschule hatte im Wettkampf IV 7 gegnerische Schulen und von Beginn an war klar, dass man sich nur mit einem fehlerfreien Wettkampf für das RP-Finale qualifizieren konnte. Dies gelang unseren Mädels mit Bravour und sie belegten souverän den ersten Platz vor dem Gymnasium Markdorf und dem Karl Maybach Gymnasium Friedrichshafen. Im Finale des Regierungspräsidiums treffen im Februar die besten Mannschaften aus den vier Bezirken aufeinander und die erste Mannschaft qualifiziert sich für das Landesfinale.

Wir drücken unserer Mannschaft fest die Daumen.

Auf dem Foto von links nach rechts:
Michelle M., Emilia M., Alessia R., Kemi H., Melisa D.