Schulsozialarbeit

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

mein Name ist Christian Schroeder und ich bin Schulsozialarbeiter an der Realschule Überlingen.

Schulsozialarbeit ist eine präventive Form der Jugendhilfe, welche direkt im System Schule vor Ort zu erreichen ist. Als Sozialarbeiter bin ich für die Schüler*innen, die Eltern sowie Lehrer*innen Ansprechperson im Rahmen sozialer Belange. Im Fokus meiner Arbeit stehen die Bedürfnisse der Schüler*innen.

Die Schulsozialarbeit an der Realschule Überlingen befindet sich in Trägerschaft des CJD Bodensee-Oberschwaben. Das CJD (Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e.V.) ist ein bundesweites Jugend-, Bildungs- und Sozialwerk, das Jugendlichen und jungen Erwachsenen Ausbildung, Förderung und Unterstützung in ihrer aktuellen Lebenssituation anbietet. Nach dem Motto „Jedem seine Chance!“ orientiert es die Inhalte seiner Arbeit am christlichen Menschenbild.


Arbeitsfelder

1. Einzelfallhilfe

Die Kinder und Jugendlichen können sich zu jeder Zeit an mich wenden. Ich bin Ansprechpartner für alle Themen, die, die Kinder und Jugendlichen beschäftigen und in dem Fall auch ernst zu nehmen sind. Ich stehe unter Schweigepflicht. Gerne können auch Sie als Eltern einen Termin mit mir vereinbaren, sollten Sie ein Anliegen haben. Termine sind nach Absprache auch außerhalb der Schulzeiten möglich.

2. Sozialpädagogische Gruppenangebote

Im Klassenverband oder fest definierten Gruppen werden Themenschwerpunkte bearbeitet und spielerisch die sozialen Kompetenzen trainiert.

3. Offenes Angebot

Im Jugendraum können sich die Kinder/Jugendlichen ganz ungezwungen treffen, sich austauschen und mit diversen Spielangeboten beschäftigen.

Öffnungszeiten des Jugendraums

Montag/Mittwoch/Freitag in der ersten großen Pause von 9:20 Uhr bis 9:40 Uhr.

Des Weiteren ist der Jugendraum täglich zu folgenden Uhrzeiten geöffnet und wird von Frau Dörr betreut:

  • Montag bis Freitag von 07:00 Uhr bis 8:00 Uhr
  • Montag bis Donnerstag von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Im Rahmen meiner Tätigkeit bin ich sehr viel im Schulhaus unterwegs. Sollten Sie mich telefonisch schwer erreichen, hinterlassen Sie mir doch bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

Telefon: 07551/309078
Mail: schulsozialarbeit@rsue.de