Realschul-WM 2018

Termin

26. Juni 2018, 8:00 – 12:30 Uhr

Spielort

Sportgelände Altbirnau

Modus

  • Es werden die Klassenstufensieger im Modus „jeder gegen jeden“ ermittelt.
  • Ein Spiel dauert zwölf Minuten.
  • Ein Team besteht aus sieben Spielern (sechs Feldspieler und ein Torwart).
  • Es dürfen beliebig viele Auswechselspieler eingesetzt werden. Gewechselt wird immer an der Mittellinie, wobei die Höchstzahl an Spielern nie überschritten werden darf (fliegender Wechsel).
  • Es sind immer mindestens zwei Mädchen auf dem Spielfeld. Tore von Mädchen zählen doppelt.

Regeln

  • Die Schiedsrichterentscheidungen werden akzeptiert. Bei groben Verstößen gibt es eine 2-minütige Besinnungspause.
  • Es gilt die Rückpassregel, d. h. der Torwart darf einen Rückpass nicht mit den Händen aufnehmen.
  • Es gibt kein Abseits.
  • Bei Seitenaus gibt es einen Einwurf, bei Toraus Abstoß bzw. Eckball.
  • Freistöße werden immer indirekt ausgeführt.
  • Bei Foul- oder Handspiel im Strafraum gibt es einen Strafstoß.
  • Fußballschuhe mit Noppen sind erlaubt, Schraubstollen sind verboten.

Spielpläne

Die Spiele beginnen pünktlich zu den angegebenen Zeiten.

Sonstiges

  • Im Vorfeld legen die Klassen fest, in welcher Trikot- bzw. T-Shirt-Farbe sie antreten.

Plakat

(Plakat von Jana)