Musical „Change the world“

Das neue Musical der Realschule Überlingen

  • Termine
    26./27./28.10.2017, jeweils 19:00 Uhr
  • Ort
    Aula Salem College, Kurt-Hahn-Str.1, 88662 Überlingen
  • Vorverkauf ab 11.10.2017
    – vorzugsweise über das Online-Ticketportal von Reservix
    – in der Touristinformation, Landungsplatz 5
    – an der Realschule Überlingen (täglich von 11.00 -11.30 Uhr)
  • Eintrittspreise
    Vorverkauf: 8/10 €
    Abendkasse: 10/12 €

Trailer

Trailer zum Musical "Change the World"

Die Handlung

Die Aufregung an der Realschule Überlingen ist groß: Alfred Piepenmurks hat den Literatur-Nobelpreis erhalten! Das ist insofern bemerkenswert, da Piepenmurks einst Schüler an der Überlinger Realschule war. Im Lehrerzimmer ist das natürlich das Gespräch des Tages, denn Alfred war nicht immer ein Musterschüler und den einen oder anderen roten Eintrag hat er auch kassiert.

Wie dem auch sei, bald ist der Entschluss gefasst, die Realschule anlässlich des 50-jährigen Jubiläums in „Piepenmurks-Realschule“ umzubenennen. Zum großen Festakt will Piepenmurks höchstpersönlich erscheinen und der Literaturnobelpreisträger hat sich für seinen Auftritt auch etwas Besonderes ausgedacht. Er schreibt an seiner alten Schule einen Literatur-Wettbewerb für Schüler aus. 10 000 € soll der Verfasser für den Text bekommen, der ihn am meisten bewegt. Am Festakt sollen die Texte vorgetragen und der Preisträger prämiert werden.

Die kleinen und großen Schüler sind unterschiedlich motiviert: Die einen stürzen sich begeistert ins Dichten, andere sind skeptisch. Insgeheim träumen aber viele davon, durch ihren Text im Rampenlicht zu stehen. Auch Schülerin Sarah schreibt ein einschneidendes Gedicht, das seltsame Wirkung zeigt, denn das Verhalten der Schüler untereinander ändert sich.

In einer Lehrerkonferenz werden schließlich Texte ausgewählt, die beim Schulfest vorgetragen werden sollen. Welchen Text wird Piepenmurks auswählen? Es bleibt spannend bis zum Schluss, denn auch der Schriftsteller verhält sich nicht ganz so, wie man es von einem Nobelpreisträger erwarten dürfte. Und so erleben die Schüler und Lehrer auf dem Schulfest am Ende so manch große Überraschung.

Impressionen